Zunächst steht vor jedem Abriss die Sanierung gefährlicher Materialien wie Asbest oder künstliche Mineralfaser. Bei kontaminierten Objekten stehen die Themen Sicherheit und Gesundheit an erster Stelle. Deshalb ziehen wir hier einen Gutachter hinzu.

 

Asbestentsorgung setzt einen hohen Maßstab an Fachwissen, technischem Standard und Verantwortungsbewusstsein voraus. Unser Unternehmen ist durch die Bezirksregierung Detmold nach TRGS 519 zugelassen. Unsere Facharbeiter verfügen über die erforderlichen Sachkundenachweise für die Arbeit in kontaminierten Bereichen. Der Landwehr-Maschinenpark umfasst Spezialabsauganlagen, die im Sanierungsbereich für den vorgeschriebenen Unterdruck sorgen und feine Partikel abführen.